Das Transportunternehmen und seine Mitarbeiter

posted am: 6 Dezember 2017

Unter der Bezeichnung Transportunternehmen versteht man ein Unternehmen, das sich mit dem Transport von Gütern und Waren beschäftigt. Die Personen, die in einem solchen Unternehmen die Koordination zwischen den Fahrern der LKWs und dem Fuhrpark vornehmen, bezeichnet man als Disponenten.

Der Disponent

Die Disponenten in einem solchen Unternehmen haben die Aufgabe, eine Koordination der zu transportierenden Waren und Güter mit dem vorhandenen Fuhrpark und den dafür einzusetzenden Arbeitskräften (den Berufskraftfahrer oder –fahrerinnen) herzustellen, um dadurch diese Güter vom Standort zum Umschlagplatz für die Verteilung der Ware zu bringen. 

Dabei muss ein Disponent die für die Vorgehensweise erforderlichen Unterlagen (Lieferschein, Frachtbrief, Packzettel, Warenbegleitschein) erstellen und die weiteren Maßnahmen veranlassen, damit eine Verteilung der Waren auf die einzelnen Fahrzeuge des Fuhrparks erfolgt.

Was die Beladung der einzelnen Fahrzeuge anbelangt, so wird dies in einem solchen Unternehmen von dem Lademeister oder den ihm unterstellten Personen durchgeführt.

Die Fahrer

Bei seinen Fahraktivitäten muss der Fahrer die Ruhe- und Lenkzeiten einhalten. Dies muss der Disponent ebenfalls bei seiner Koordination und Planung berücksichtigen, weil das Unternehmen im Falle eines Verstoßes des Fahrers gegen die Ruhe- und Lenkzeiten haftet.  

Der Fahrer ist für die Ladungssicherung und für die Einhaltung der Verkehrsbestimmungen verantwortlich. Dazu gehören auch die Sonn- unter Feiertagsfahrverbote und die Durchfahrtsverbote im Transitverkehr.

Was die Auslagen des Fahrers bei seiner Fahrttätigkeit anbelangt, so müssen diese vom Unternehmen übernommen werden. Ebenso erhält der Berufskraftfahrer für seine Fahrtätigkeit einen festgelegten Lohn.

Das Möbeltransportunternehmen

Wenn man mit Fahrzeugen mit einem Gewicht über 3,5 Tonnen als Möbelspediteur Umzüge durchführen möchte, wird in Deutschland eine Lizenz benötigt. Dabei liegt bei diesen Unternehmen pro Kubikmeter Umzugsmaterial die Grundhaftung bei 620 Euro. Wenn ein solches Unternehmen beispielsweise 30 Kubikmeter umsetzen möchte, so liegt bei diesem Volumen bereits die Grundhaftung bei 18.600 Euro. Bis zu dieser Höhe sind verursachte Schäden beim Umzug abgedeckt. 

Wenn jedoch Möbeltransporteure mit kleineren Transportern mit einem Gewicht unterhalb der 3,5 Tonnen unterwegs sind und solche Fahrzeuge beim Umzug einsetzen, kommen die Regelungen des Güterkraftverkehrsgesetzes nicht zur Anwendung und das Unternehmen ist dann auch nicht dazu verpflichtet eine Versicherung für die Grundhaftung abzuschließen und somit trägt dann der Kunde das Risiko selbst, weil das Gesetz dann nicht zur Anwendung kommt. 

Die unterschiedlichen Verkehrsarten  

Der Umkreis um den Standort des Transportunternehmens, wie der Hummer GmbH, wird als Nahverkehr eingestuft. Wenn der Radius innerhalb von 150 Kilometern, aber über 75 Kilometern liegt, wird dieser Bereich vom Bundesamt für Güterverkehr als Bezirksverkehr bezeichnet. Alles was darüber hinausgeht, ist dann der innerdeutsche Fernverkehr. Zusätzlich gibt es noch den grenzüberschreitenden Verkehr, der dann über die deutschen Grenzen ins benachbarte Ausland geht.   

Der Verteilerverkehr von Gütern im Nahverkehr wird häufig von kleinen Transportern (Sprintern) vorgenommen. Dazu gehören Lieferanten von Lebensmitteln, Postdienstleister oder auch Umzugsunternehmen.

Teilen  

Transport – wenn etwas bewegt werden muss

Hallo und Herzlich willkommen auf meinem Blog! Ich bin begeistert, über das Thema Transport zu berichten. Es geht dabei um eine Form der Logistik, die Menschen, Produkte und Materialien sicher und zuverlässig transportieren sollen. Dabei kann ein Transport regional, überregional und sogar international durchgeführt werden. Es ist wichtig zu betrachten, welche Art sich für welchen Transport eignet. Brauche ich zusätzlich noch weitere Dienstleistungen wie beispielsweise Versicherungen? Viele aufgeführte Erfahrungsberichte geben Aufschluss über qualitative Unterschiede, die Privatpersonen und Unternehmen hinterlassen haben. Diese möchte ich hier präsentieren, damit Sie sich umfassend informieren können und alle Ihre Fragen geklärt werden. Viel Spaß beim Lesen und sich Informieren.

Archiv

letzte Posts